Turngemeinschaft LaPeKa

Laufjugend der TG LaPeKa mit mehreren Podestplätzen PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, 05. Januar 2012 um 06:55

Die Laufjugend der TG LaPeKa errang mehrere Podestplätze beim 37. See Parklauf in Bad Gandersheim.

Am Samstag nahmen insgesamt 10 Läufer der TG LaPeKa in Bad Gandersheim teil. Zum ersten Mal wagte sich Torben Klapproth, Leon Klemme und Marc Riehn an die 4 km Mittelstrecke. Die schnellste Zeit erlief sich Marc Riehn mit 18:58 und den 2 Platz vor Leon Klemme der den 3 Platz schaffte. Torben Klapproth lief 22:40 Minuten und belegte in seiner Altersklasse den 1 Platz. Finn Killig startete in der M 8 und erlief  sich mit 6:35 Minuten den 3 Platz. In der M 9 starteten Marvin Lenk und Max Eicher. Marvin brauchte 6: 36 Minuten und war so 10 Sekunden schneller als Max Eicher. Marvin belegte Platz 3 und Max Platz 4.

Maike Müller war die Schnellste der Klasse W 11 und belegte in 6:25 Minuten Platz 1. Stefanie Grühl brauchte in der W 12 nur 4 Sekunden mehr und erlief sich Platz 5.

In der Männerhauptklasse startete Niklas Zimmermann über die 12 km Langstrecke und belegte dort mit 52:19 Minuten den 2 Platz. Insgesamt war Trainer Werner Bohnen mit der Ergebnissausbeute mehr als zufrieden, da ja man diesen Lauf als Ersatzlauf für den ausgefallenen  Waldlauf in Förste kurzfristig ins Wettkampfprogramm aufgenommen hatte. 

 
Sie sind hier  : Startseite Sparten Leichtathletik und Duathlon Laufjugend der TG LaPeKa mit mehreren Podestplätzen