Turngemeinschaft LaPeKa

TG bei der Deutschen Meisterschaft im Duathlon PDF Drucken E-Mail
Dienstag, 05. Juni 2012 um 15:58

Duathleten der TG LaPeKa, TSG Badenhausen und MTV Bad Grund bei den Deutschen Meisterschaften

Bei den Deutschen Meisterschaften im Duathlon gingen 9 Kinder und 1 Erwachsener in Falkenstein an den Start. Zuerst ging die Reise nach Plauen in die Jugendherberge. Dort wurde dann am Freitag eine Laufeinheit im dortigen Leichathletikstadion durchgeführt. Anschließend erkundete man das Voigtland mit dem Mountainbike. Am Nachmittag wurde dann eine Einheit im Reifen flicken und wieder aufziehen durchgeführt. Samstagmorgen  machten sich die Teilnehmer auf nach Falkenstein zum Powerman Germany. Dort starteten bei sehr sommerlichen Temperaturen Max Eicher und  Frederik Mantel in der Power Kids kurz Klasse. Max Eicher belegte mit einer tollen Vorstellung auf dem Rad den 4 Platz und Frederik Mantel den 8 Platz. Auf die lange Distanz begab sich Miguel Zwickert 5 Platz, Katharina Waubke 7 Platz und Sophia Busch 8 Platz alle von der TSG Badenhausen.

Stefanie Grühl, Maike Müller, Torben Klapproth und Leon Klemme bestritten ebenfalls die lange Distanz und belegten die Plätze 5; 6; 10 und 11. Alle Kinder erhielten zur Erinnerung an den Wettkampf ein hochwertiges Funktions T-Stirt und eineÜberraschungstüte.

Am Sonntag ging es dann für Werner Bohnen auf die Langdistanz. Hier mussten 16 KM gelaufen, dann 64 KM Rad gefahren und zum Abschluss noch 8 KM gelaufen werden. Durch die hohen Temperaturen um 30 Grad, waren keine sehr schnellen Zeiten zu erwarten. Auf der selektiven Radstrecke mit Anstiegen bis zu 16 % hatten alle Athleten zu kämpfen. Werner Bohnen belegte im Gesamteinlauf mit 5:08 Stunden den 86.Platz. In seiner Altersklasse M50 bedeutete das Platz 21. Alle Athleten waren mit dem Wettkampf sehr zufrieden und konnten sich so am Sonntag dann auf die Heimreise machen.

 
Sie sind hier  : Startseite Sparten Leichtathletik und Duathlon TG bei der Deutschen Meisterschaft im Duathlon