Turngemeinschaft LaPeKa

16. RTF der TG La-Pe-Ka PDF Drucken E-Mail
Montag, 27. Mai 2013 um 19:30

Beim Start 

Lasfelde. Die 16. RTF der TG LaPeKa im 25-jährigen Jubiläumsjahr der Radsportabteilung war trotz des kühlen und am Morgen anfangs regnerischen Wetters noch ein Erfolg.

Schon beim Start regnete es nicht mehr und man ging die entsprechenden Runden an ob über 45, 74. 110 oder 145 km. Radler nicht nur aus der Umgebung, sondern z.B aus Bremervörde, Harburg, Sittensen, Meckelfeld, Hamburg ließen es sich nicht nehmen bei der TG an den Start zu gehen. Von den einzelnen Radlern wurden die Strecken über 45 – 150 km in Anspruch genommen. Zum Abschluss bekamen einige Teilnehmer noch Pokale.

Der jüngste Teilnehmer Damian Jung erhielt den von Ingeborg Krüger gestifteten Pokal.

Der jüngste und der älteste Teilnehmer

Der 78-Jährige Siegbert Schulz vom TSV Iserlohn erhielt den gestifteten Pokal von Fritz Weineck.

Die RG Harburg, die mit eignen Bus anreiste, war der Verein mit den meisten Teilnehmern und bekam den Pokal von Abteilungsleiter der Radsportgruppe Frank Karwath überreicht, wie die 2. vom Radsportclub Einbeck und die dritten vom Cicli-Club Northeim.

Die meisten Frauen fuhren bei der RG Harburg und erhielten einen Pokal für „Frauenpower“ vom Pressewart Werner Sippel.

 

Die Helfer der TG LaPeKa bekamen viel Lob von den Radlern für die gute Ausschilderung und auch für die gute Versorgung an den vier Kontrollstellen und im Zielbereich, wo neben selbst gebackenen Kuchen auch Bratwurst und Steaks angeboten wurden neben den verschiedensten Getränken.

Hier weitere Eindrücke von der Tour.


Unterwegs im Harzvorland 

Ohne die vielen Helferinnen und Helfer geht nichts

Kontroll- und Versorgungspunkt

Ein großer Dank an alle Helfer und Unterstützer unserer RTF !!!

 
Sie sind hier  : Startseite Sparten Radsport 16. RTF der TG La-Pe-Ka