Kreismeisterschaften in Oker Drucken
Dienstag, 04. April 2017 um 12:42

Acht Turner der TG LaPeKa nahmen an den Kreismeisterschaften in Oker teil

Dominik Pülm, Lukas Sitzenstock, Collin und Luca Klawonn und Jannis Canal nahmen im Pflichtvierkampf teil. Für diese 5 Turner war es die erste Meisterschaft. So gingen die Turner mit grossŸen Erwartungen an den Wettkampf. An allen vier Geräten hatte Dominik Pülm die höchste Wertung und wurde mit 45,15 Punkten Kreismeister. Jannis Canal, Luca Klawonn und Collin Klawonn wechselten an jedem Gerät die Plätze. Zum Schluss hatte Collin Klawonn vor Luca Klawonn die Nase vorne und Janis belegte den vierten Platz. Lukas Sitzenstock als jüngster Turner belegte den fünften Platz.

Beim Pflichtsechskampf gingen Carl Anderson, Gian-Lucca Pülm und Marlon Hagenbruch an den Start. Carl Anderson konnte sich hier gegen seine Vereinskameraden durchsetzen. Obwohl er an den Ringen einen Fehler machte erreichte er 73,80 Punkte und wurde Kreismeister. Gian-Lucca Pülm verpatzte seinen Sprung, so dass ihm in der Endwertung nur 5 Geräte angerechnet wurde. Jedoch reichte die Punkte aus, um sich gegenüber Marlon Hagenbruch durchzusetzen. So erreichte Gian den zweiten Platz und Marlon den dritten Platz. Alle Turner haben sich aber für die Bezirksmeisterschaften in Salzgitter qualifiziert.