Tanzvergnügen 30 Jahre TG

Sorry, liebe Leute, unter Firefox erscheint der Artikel nicht richtig. Benutzt bitte Internet Explorer. 

In diesem Jahr besteht die TG 30 Jahre. Das wurde am Samstag, 3. Dezember 2011, in der Mehrzweckhalle der Grundschule Lasfelde gefeiert.

Tina Turner

Das Bild zeigt Anja Biel, 1. Vorsitzende der TG, und Andreas Seyer, Stellv. Vorsitzender, wie sie sich bei Rosel Schrader und ihrer Gymnastikgruppe für die Showeinlage "Tina Turner" bedanken.

Nach etlichen Wochen Vorplanung wurde am Samstagmorgen um 8.00 Uhr mit dem Einräumen und Schmücken der Turnhalle begonnen. Der Parkettboden der Halle wurde - wie immer - zum Schutz mit PVC-Belag ausgelegt. Ein Netz wurde aufgehängt, um die Halle niedriger wirken zu lassen. Ein Christbaum wurde aufgestellt und mit großen goldenen Schleifen geschmückt. Auf den Tischen wurden kleine piktogrammähnliche Figuren aufgestellt und Teelichter mit aus Papiertüten hergestellten Umhüllungen.

 

An das Netz wurden Luftballons gehängt, die in goldene Folie eingewickelt waren. Die obligatorische Sektbar durfte natürlich auch nicht fehlen. Die Trennwände wurden mit Goldfolie festlich gestaltet und die Stehtische mit blau-weißen Hussen in den Vereinfarben geschmückt. Überall wurde "Dämmerlicht" installiert, sodass am Ende - nach viel Arbeit und dem ehrenamtlichen Einsatz vieler Helfer eine festliche geschmückte Halle den Gästen präsentiert werden konnte.

Der Kartenvorverkauf entsprach leider nicht den Erwartungen, sodass sich so mancher Helfer und Verantwortliche im Vorstand fragte, ob sich der hohe Arbeitsaufwand lohnt. Davon aber später ...

Anja Biel, 1. Vorsitzende der Turngemeinschaft Lasfelde - Petershütte - Katzenstein von 1981 e. V., begrüßte die Gäste, u. a. Karl-Heinz Hausmann, Ehrenvorsitzender der TG, der den Verein seit der Gründung bis ins Frühjahr dieses Jahres als 1. Vorsitzender führte. Ferner begrüßte sie Renate Wagner, stellvertretende Vorsitzende des Kreissportbundes Osterode, Hans-Jürgen Kohlstedt, Bürgermeister von La-Pe-Ka, Vertreter der Partnervereine, bei denen unser Sportlehrer Werner Bohnen Sportstunden abhält. Außerdem begrüßte sie Anke Schwarz, die Schulleiterin der Grundschule Lasfelde. Anja Biel begrüßte des Weiteren Vertreter der örtlichen Vereine und der Sparkasse Osterode am Harz. Anja Biel gab einen kurzen Abriss über die Entwicklung der TG und bedankte sich bei allen, die im Verein ehrenamtlich tätig sind, für die geleistete Arbeit.

Frau Schwarz bedankte sich in ihrem Grußwort für die gute Zusammenarbeit zwischen Grundschule und TG.

Dann wurde die Tanzfläche zum Tanz freigegeben. Der Diskjockey hatte ein sehr gutes Gespür dafür, was die Gäste wünschten, sodass die Tanzfläche immer gut frequentiert war.

Im Folgenden finden Sie Eindrücke vom gelungenen Fest. 

Anja Biel, 1. Vorsitzende der TG, begrüßt die Gäste.

 

Kassenwart Jürgen Schaper schaut jetzt noch fröhlich in die Kamera. Mal sehen, wie sein Gesicht aussieht, wenn er Kassensturz gemacht hat.

 

Auch vom MTV Freiheit waren Gäste hier.

 

Die Ecke der "Jüngsten".

 

 

Ein Tisch mit einigen Gründungsmitgliedern.

... noch mehr Gründungsmitglieder. 

 

120 Jahre TG:

Der Tisch der Fahrradgruppe.

Zwei Urgesteine: Ingeborg und Wilfried Krüger.

 

Tisch mit Ehrengästen

 

Die jungen Leute vom Hüttenfeld.

 

Der Tisch, an dem schon früh die Post abging.

 

 

Die Tanzfläche wurde stets gut frequentiert.

 

 

 

 

Das Team an der Theke:

Klaus Kielgast, korrekt gekleidet als Oberkellner.

 

Profis am Zapfhahn: Bernd Probst, Benjamin Cordes und Manuela Künzel.

Showtanzeinlage von Doris Schneider und Team: Latin Dance Aerobic. Die Gruppe probt montags um 20.15 Uhr im Anbau der Turnhalle Lasfelde. 

 

 

Die Latin Dance Aerobic Showeinlage wurde begeistert von den Gästen verfolgt. Anja Biel, 1. Vorsitzende der TG, bedankte sich bei Doris mit einem Blumenstrauß, und begleitete die Gruppe in die Sektbar. Dort stehen sie noch heute.

 

Showeinlage "Tina Turner".

Tina Turner in Lasfelde ... 

... dargestellt von Rosel Schrader. 

 

 

 

 

 

 

Anja Biel, 1. Vorsitzende der TG, bedankte sich bei Rosel mit einem Blumenstrauß.

Rosel meinte, dass das nun die letzte Vorführung bei einem Vergnügen sei. Schließlich sei sie über 60. Das wurde aber heftig angezweifelt. Außerdem liegt keine Genehmigung des Vorstandes vor.

Rosel und ihre Partnerinnen wurde nicht ohne Zugabe entlassen.

Anja bedankte sich noch einmal und begleitete die Gruppe um Rosel Schrader in die Sektbar. Dort stehen sie noch heute.  

Sportlehrer Werner Bohnen twisted mit den jungen Frauen um die Wette. 

 

 

 

 

Der Diskjockey gibt Instruktionen für effektive Gymnastik.

 

 

 

Siggi und Uta unterm Tannenbaum. 

 

Die Herren, die für die Sicherheit der Gäste zuständig waren, beobachteten entspannt das Geschehen:

Wie aus obigem Bericht ersichtlich, herrschte eine wunderbare Stimmung im Saal. Es wurde kritisiert, dass der Termin unglücklich gelegt war. Ausreden, nicht zu kommen, findet man immer.

Wir, die wir dabei waren, und das Fest genossen haben, können denen, die nicht da waren, nur zurufen: Pech gehabt.

Die nächsten Termine

Di 10 Nov 2020;
19:00 - 21:00
Virtuelle Vorstandssitzung - Gesamtvorstand und Übungsleiter
Mi 02 Dez 2020;
13:30 - 20:00
Blutspende in Lasfelde
Di 08 Dez 2020;
19:00 - 21:00
Vorstandssitzung - Gesamtvorstand und Übungsleiter